AT | Arbeiterportrait | Rauchfangkehrer | ~1936

Rauchfangkehrer_schlot

Kontaktkopie [1], Aufnahmeort vermutlich Österreich/Ständestaat.

Das Motiv bildet ein Rauchfangkehrer bzw. Schornsteinfeger in zunfttypischer Bekleidung.Er posiert voll Berufstolz vor einem augenscheinlich nagelneuen STEYR-Wagen, vermutlich ein Modell 530 [2].

Näheres zum hochinteressanten Lehrberuf bei der WKO.

Quelle:

[1]…Kontaktkopie 5,6 x 5,6 cm, undatiert, um 1930. Eigentum schlot.at-Archiv (10/2005)

[2]…Steyr Oldtimer-Website, abgefragt am 27.10.2015

Advertisements

VA | Vatikanstaat | Cappella Sistina

Der Vatikanstaat ist der einzige Staat der Welt, der einen weiß rauchenden Schornstein als Bedingung für die Machtübergabe an ein neues Staatsoberhaupt hat. Also ohne Schornstein kein Papst. Schwarzer Rauch bei der Wahl bedeutet: Noch kein neuer Papst gefunden:

Quelle: http://www.vaticanhistory.de/vh/assets/images/schwarer_Rauch.jpg, 05.01.2010

2005 ereignete sich in der Cappella Sistina ein prekärer Vorfall: Weiter…

1160 Wien | G.Senftl GmbH Stahlbau

Eher niedriger Schlot auf der Liegenschaft Wilhelminenstraße 28-30, gehörig zu einem Stahlbauunternehmen.  Die Verjüngung an der Schlotkrone (Blechrohr) deutet auf eine rezente Nutzung hin. Fotos MM (2009).  Fotostandort Wilhelminenstraße an der Linie 44.

schlot_map (bei Google Maps)
Weiter…