INT | 2 unbekannte Fabriken

Bademode um 1925 – und 2 unbekannte Schlote. Doch die Hoffnung, eine Verortung zu schaffen, stirbt zuletzt. Foto 78×51 mm im Eigentum des schlot_archives.

Wenn die Schlote rauchen nicht, dann plantschen wir im Sonnenlicht.

Advertisements

One Response to INT | 2 unbekannte Fabriken

  1. Nordbahnbertl says:

    Also in Transdanubien gab es ja einige ehemalige Donauarme, an deren Ufer diverse Fabriken, hauptsächlich aber „Handschuhfabriken“, also Gerbereien, errichtet wurden. Speziell im Bereich Industriestraße und Erzherzog Karl Straße. Im Laufe der Jahrzehnte wurden viele dieser Gewässer mit Kehricht und Bombenschutt zugeschüttet.
    zB zu jenem Donauarm in Neukagran westlich der Donaustadtstraße (in dem meine Oma schwimmen lernte und fast ertrunken wäre) führte sogar ein Gleis der Tramway um hier den Kehricht der Haltestellen zu deponieren. Heute sind dort Kleingärten.
    Am Foto ist jedenfalls „Hochwasser“ – das Gras ist überflutet …
    Rechts hinten – das Gebäude erinnert mich irgendwie an die Bor-Fabrik in der Gotramgasse, das Gewässer könnte also das Obere Mühlwasser sein, daß ja wie oben beschrieben einst bis zum heutigen Donauzentrum reichte.
    http://binged.it/1LPKrVr

    MfG und weiter so
    Nordbahnbertl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s