1090 Wien | MVA Spittelau

Die wohl prominenteste und am zentralsten gelegene Müllverbrennungsanlage der Stadt Wien. Gestaltung Friedrich Stowasser (1928-2000). Eindrucksvoll bei Nacht. Fotos MM (2009 | 2011). Trotz aller moderner Architektur hat der Kamin dennoch Ziegelmauern, wei man an der Schlotkrone erkennen kann. Ferner erkennt man einen mobilen Servicekran.

schlot_map (bei Google Maps)

Aktuelle Emissionswerte hier.

Allgemeine Infos hier.

Nun haben wir alle 3 Wiener Müllverbrennungsanlagen online…

Zur MVA Flötzersteig gehts hier, zur neuen MVA Pfaffenau hier.

Advertisements

3 Responses to 1090 Wien | MVA Spittelau

  1. Martina says:

    Hat jemand schon mal die Führung in der Spittelau gemacht? Ich würde mir so eine Anlage schon mal gern genauer anschauen und auf der Homepage von Wien Energie wird sie ja auch ziemlich angepriesen. Ich hätte aber gern Erfahrungswerte von wem, der schon mal dort war.

  2. vinyl79 says:

    Hab ich schon – anno 2003. Conclusio: Imposant, irre Dimensionen der Müllbunker, ein Haufen Verfahrenstechnik. Was man sein muss: schwindelfrei. Man geht mehrere Etagen hoch auf Zinkrosten, durch die man in die Tiefe sieht. Zahlt sich aus!

  3. Martina says:

    Vielen Dank für die Info. Dann werd ich mir das mal gönnen.
    Ich bin allgmein auf der Suche nach Infos über Fernwärme. Hat der wer einen Tipp für mich? (auf wienenergie.at ist ja auch nicht so viel zu finden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s