1210 Wien | Vereinigte Chemische Fabriken Kreidl, Rutter & Co

Ehemalige chemische Fabriken Kreidl, Rutter & Co., Wien XXI, Sebastian Kohl-Gasse 3-9 (gegründet 1909/1938.).  Foto MM (MMVIII). Guter geschichtlicher Überblick hier.

Erzeugnisse: Künstliche Süßstoffe:  Saccharin, „Kandiset“, „Kandisin“, Kunstharze: „Deresit“, „Synolit“, „Debutal“, „Demelit“; Melaminlackharze; „Ureol AC“-Paste (Ciba-Lizenz); Kunstharzpreßmassen; Phenoplaste: „Deligna“, Aminoplaste: „Delamin“, „Demelan“, Kunstharzleim: „Synolit“;  Formaldehyd 40Vol%ig; Kunstbraunstein „Permanox“; Emails für Blech-, Guß- und Aluminiumemaillierung. Emailtrübungsmittel: „G.T.M.“ u. „Kantubar“. Keramische Glasuren.

Quelle: Industrie-Compass Österreich 1959. Compass-Verlag Wien, S.1579

Kartenansicht: schlot_map (bei Google Maps)

Advertisements

One Response to 1210 Wien | Vereinigte Chemische Fabriken Kreidl, Rutter & Co

  1. Leitner Waltraud says:

    Giebt es noch die kleine blaue Dose wo am Deckel Funf Putz Baste dransteht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s